Bayreuther Bio-Brauer

Drei Weltrekorde – eine Landschaft

EU-Förderung für die Genussregion Oberfranken

Gute Nachricht für die Genussweltmeister: Das Projekt Genussregion Oberfranken fördert die Kultur und Vielfalt regionaler Lebensmittel und nimmt ab sofort richtig Fahrt auf. Der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, überreichte im Maisel’s Brauerei- & Büttnerei-Museum in Bayreuth die Zuwendungsbescheide für das Leader-Kooperationsprojekt. Bei einer frischen Bayreuther Bio-Weisse und vielen anderen Spezialitäten aus der Genussregion Oberfranken wurde der Startschuss für eine noch erfolgreichere Zusammenarbeit zwischen Handwerk, Landwirtschaft und Gastronomie gegeben.

Die Bayreuther Bio-Brauer sind als Partner der ersten Stunde des Projektes Genussregion Oberfranken stolz darauf, dass sie Gastgeber sein durften, als in ihrer Bayreuther Heimat der Startschuss erfolgte. Als ein Produkt, das vom Feld bis zur Flasche auf die regionale Wertschöpfungskette setzt, gilt die Bayreuther Bio-Weisse als einer der Qualitätsbotschafter aus der Genussregion Oberfranken.

Das EU-Förderprojekt Genussregion Oberfranken umfasst ein Gesamtvolumen von 365.000 Euro. Die neue Projektleiterin, Kulturhistorikerin Prof. Dr. Uta Hengelhaupt, erläuterte in Bayreuth im Beisein zahlreicher Repräsentanten aus der Genussregion die weiteren Ziele: Den Start einer Imagekampagne, eine stärkere Zusammenarbeit der regionalen Partner und den Aufbau einer professionellen Datenbank.

Oberfranken ist dreifacher Weltmeister im Genießen. Denn Oberfranken ist weltweit die Region mit der höchsten Dichte sowohl an Bäckereien und Konditoreien, als auch an Metzgereien und an Brauereien. Dies ist einmalig und verleiht dem Regierungsbezirk im Norden Bayerns einen Spitzenrang der Regionen. Hier haben Vielfalt, Tradition und Kultur auch heute noch einen besonderen, authentischen Charakter.

Auf 1,1 Millionen Einwohner kommen in Oberfranken 529 Bäckereien und Konditoreien, 714 Metzgereien und 202 Brauereien. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es eine solche Vielfalt regionaler Spezialitäten. Eine Natur schonende, kleinbäuerliche Landwirtschaft versorgt die oberfränkischen Genussspezialisten mit den notwendigen Grundlagen. Ob im urigen Wirtshaus, im Brauereigasthof, Biergarten oder im gehobenen Spezialitätenrestaurant – die Oberfranken verwöhnen ihre Gäste mit fränkischer Gastfreundschaft und regionaler Küche.

zurück zur Übersicht

Startschuss für die Genussregion Oberfranken
Startschuss für die Genussregion Oberfranken
Startschuss für die Genussregion Oberfranken Staatsminister Brunner (Mitte) lobte die Bio-Weisse



zum Seitenanfang

Bewusst besser Bayreuther Bio-Brauer | Bayreuther Bio-Weisse | Vom Feld zur Flasche | Bewusst besser! | Impressum